17_Helene_Morbu_Amphores Faraday_2022_Craft2eu_ (600 x 421).jpg

GRASSIMESSE LEIPZIG

Grassi Museum für Angewandte Kunst

 

Internationale Verkaufsmesse für angewandte Kunst und Design mit 150 Künstlerinnen und Designern, Hochschulklassen und Design aus dem Gastland Frankreich

 

Für die Teilnahme an der vom 21.10. bis 23.10.2022 stattfindenden GRASSIMESSE im Leipziger GRASSI Museum für Angewandte Kunst sind rund 150 Ausstellerinnen und Aussteller aus sieben europäischen Ländern sowie aus Südkorea, Taiwan und den USA ausge­wählt worden. Das diesjährige Gastthema „á la francaise…“ präsentiert junges und überraschendes Design und Kunsthandwerk aus Frankreich. Drei Hochschulen stellen aktuelle Semesterprojekte vor: Von Ideen fürs Zubehör der Spitzengastronomie über kreative Spielmittel bis hin zur alten Kultur des Brotbackens mit all seinen Accessoires.

 

Die Schwerpunkte der diesjährigen Grassimesse liegen in den Bereichen Schmuck und Keramik, gefolgt von Textil, Glas, Möbeln, Metall und Papier. Etwa ein Viertel der Ausstellenden sind Newcomer auf der Grassimesse 2022, alle Weiteren waren bereits auf einer der vergangenen Grassimessen zu Gast. Die historischen Wurzeln der GRASSIMESSE liegen im Jahr 1920. Gestern wie heute sind künstlerische Qualität in Gestaltung und Ausführung ebenso wie Eigenständigkeit und Experimentierfreudigkeit entscheidende Kriterien für die Auswahl der Jury.  

 

21.10. – 23.10.2022:

 

www.grassimesse.de

© Vormen uit vuur